TSV Schmiden D II - SV Fellbach III
  26.10.2019 •     Fussball Jugend D2

Pflichtspieleinsatz der D II am 26.10.2019

Am Samstag empfing die D II vom TSV Schmiden die Mannschaft vom SV Fellbach III zum Derby. Der Rahmen passte, bestes Fußballwetter und sehr großer Zuschauerzuspruch. Für ein D II Pflichtspiel waren es erstaunlich viele Zuschauer, die für eine tolle Atmosphäre sorgten.

TSV Schmiden D II - SV Fellbach III  2 - 1

Die D II startete hochmotiviert in die Partie und war gewillt, den Gast direkt unter Druck zu setzen. Die Fellbacher erwarteten den TSV ebenso mit hohem Pressing und versuchten immer wieder Nadelstiche zu setzen. Bereits in der Anfangsphase konnte man erkennen: da waren zwei Mannschaften auf dem Platz, die wollten Fußball spielen. In einem von beiden Seiten sehr fair geführtem Spiel, entwickelte sich ein tolles Match, dass die Zuschauer (auch die Neutralen) sichtlich fesselte. Die D II des TSV Schmiden erarbeitete sich immer mehr Übergewicht, konnte sich in der Fellbacher Hälfte festsetzen und einige sehr gute Tormöglichkeiten erspielen. Ein früher Einschuss wollte jedoch nicht gelingen. Es war ein sehr gutes Spiel, in dem Alles gezeigt wurde, was die Sportart Fußball so faszinierend macht. Was in der noch jungen Truppe der D II für ein Potential vorhanden ist (dies heute auch zu 100% auf den Platz gebracht wurde), war toll anzuschauen. Weitere hochkarätige Tormöglichkeiten um das Ergebnis bereits in Halbzeit Eins hochzuschrauben, ließ die D II, wie in der Vergangenheit, ungenutzt. So ging es in die Halbzeit, mit einem Zwischenstand von 0:0. Beide Teams wurden mit viel Applaus zum Pausentee begleitet.

Der noch knappe Zwischenstand sorgte dafür, dass die D II des TSV Schmiden hochmotiviert aus der Pause kam und den SV Fellbach III nun noch intensiver unter Druck setzte. Die D II war am Drücker und erarbeitete sich gute Torchancen. Der SV Fellbach konnte sich nur temporär aus der Umklammerung lösen. Die D II erkannte eine Pressingsituation und rückte gemeinsam mit der kompletten Mannschaft mit hohem Tempo aus der eigenen Hälfte. Die folgende Balleroberung und der anstehende Lauf in Richtung SV-F Tor, konnte mit einem satten Schuss ins lange Eck zum 1:0 verwertet werden. Der viel umjubelte Treffer zum 1:0 verschaffte dem TSV die schon längst überfällige Führung. Nach sehenswerter Balleroberung, direkt nach Wiederanpfiff, schob der Angreifer der D II schließlich zum 2:0 ein. Das war ein Doppelschlag, der bei der SV-F D III Wirkung zeigte. Der TSV, mit der Führung im Rücken, wurde nun auch in der Ballzirkulation und dem Übergangsspiel deutlich sicherer. Der aufgerückte Gegner offenbarte hier immer wieder Lücken, welche die D II zu bespielen wusste. Gegen Ende der zweiten Halbzeit, im Gefühl des sicheren Sieges, überließ man dem Gegner plötzlich die Initiative. Die Mannschaft des SV-F kombinierte sich mehrmals bis zur Grundlinie durch und entwickelte plötzlich Gefahr für das Tor des TSV. Nach mehreren Eckballstafetten gelang dem SV-F der Anschlusstreffer zum 2:1. Das Trainerteam der D II reagierte mit ein paar taktischen Umstellungen und die eine oder andere Einwechslung brachte wieder Stabilität in die Mannschaft. Es wurde sauber zu Ende gespielt und man konnte bis zum Schlusspfiff das Ergebnis sicher verteidigen.

Verdienter Derbysieg gegen SV Fellbach III

In einem aufreibenden Spiel gegen einen starken Gegner konnte die D II verdiente drei Zähler einfahren. Die zahlreich erschienen Zuschauer (Eltern/Fans und neutrales Publikum) waren unter dem Strich sehr zufrieden mit dem gezeigten und verabschiedete die D II des TSV Schmiden mit sehr viel Applaus in die Kabine. Auch der Gegner wurde Fair mit Applaus vom Platz verabschiedet, denn zu einem guten Spiel gehören immer zwei Mannschaften.




Trainingszeiten

Montag - 17:00 - 18:30 ( Sportpark Schmiden (Stadion))
Mittwoch - 16:30 - 18:00 ( Sportpark Schmiden (Stadion))
Donnerstag - 17:30 - 19:30 ( Sportpark Schmiden (Stadion))