SGM TSV Neustadt-Hohenacker II - TSV Schmiden D II
  11.11.2019 •     Fussball Jugend D2

Pflichtspieleinsatz der D II am 09.11.2019

Am Samstag ging es zum Auswärtsspiel zur SGM TSV Neustadt-Hohenacker II. Der Rahmen passte, nach dem Schmuddelwetter am Vortag, zeigte sich das gewohnte D II Fußballwetter trocken, kombiniert mit Sonnenschein, bei noch erträglichen Plusgraden. Wow kann man nur sagen, für die mit angereiste Fangemeinde, um die D II-Auswärts zu unterstützen und wieder für eine tolle Atmosphäre zu sorgen.

SGM TSV Neustadt-Hohenacker II  - TSV Schmiden D II   0 - 3

Die D II startete gewohnt hochmotiviert in die Partie, setzte die Heimmannschaft direkt unter Druck. Bereits in der Anfangsphase konnte man erkennen wo die Schwerpunkte der letzten Trainingseinheiten lagen: Tempofußball mit ganz wenigen Kontakten über die Außen vorgetragen, um in den Rücken der gegnerischen Abwehr zu gelangen. Dies wurde im Spiel in den Anfangsminuten zu 100% umgesetzt. In einem über rechts vorgetragenen Angriff mit toller Passfolge, wurde der Gegner auseinandergezogen, so dass dieser seine defensive Grundordnung nicht mehr stabil halten konnte. Dies ermöglichte der D II im Mittelfeld und vor der Box des Gegners eine Überzahl an freien Spielern zu positionieren, so konnte die Hereingabe von der Grundlinie des Gegners durch einen sehenswerten Weitschuss (abgegeben im Halbfeld), bereits in der 4. Spielminute zum 1:0 für die D II verwandelt werden. Hier war die Trainingsarbeit im Punktspiel voll umgesetzt worden.

In einem von beiden Seiten sehr fair geführtem Spiel, entwickelte sich ein Spiel der D II des TSV Schmiden mit Licht und Schatten. Tempo und Spielwitz wechselten immer wieder in Phasen, die an Bambini-Fußball erinnerten. Unser Trainerteam zeigte vollen Einsatz um die Mannschaft aus diesen ungewöhnlichen Phasen wieder zum Fußballspielen zu bekommen. Logische Folge aus den positiven Phasen waren dann das 2:0 und das 3:0 in der 11. und 21. Spielminute. In der ersten Halbzeit gelang es unserem Gegner nur ganz selten Nadelstiche zu setzen. In dem einzigen gefährlich vorgetragenen Angriff der SGM war unser, ansonsten nicht geforderte Torspieler mit einer starken Parade zur Stelle. Verdient ging es mit einem 3:0 in die Halbzeitpause.

Die D II des TSV Schmiden kam hochmotiviert aus der Pause zurück. Setzte den Gegner noch intensiver unter Druck, schnürten die SGM regelrecht in dessen eigener Hälfte ein. Alte Bekannte wie Latte und Pfosten des gegnerischen Tores meldeten sich zu Hauf wieder. Beste Chancen konnten nicht verwertet werden, entweder waren unsere alten Bekannten dagegen oder der gegnerische Torspieler parierte das ein und andere Mal. Unzählige bester Einschussmöglichkeiten konnten nicht genutzt werden um das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. Zwischenzeitlich hatte sich im Zuschauerbereich der ein oder andere gefragt, ob das Motto in zweiter Spielhälfte „wie trage ich den Ball in das Tor der SGM“ ausgerufen wurde. Man hätte verzweifeln können. Der Ball wollte nicht in das Tor. Scherzhaft könnte man für den Verlauf der 2. Halbzeit die Kommentare eines Vereines mit Brustring abbilden, passen wie die Faust aufs Auge was das Thema Chancenverwertung und Effizienz vor dem Tor betrifft. Wie gesagt, nur scherzhaft gemeint. Die D II drückte den heutigen Gegner über die gesamte 2. Halbzeit in der eigenen Hälfte fest. Dieser konnte sich nur sporadisch, aber mit sehr gefährlichen Nadelstichen zur Wehr setzen. Unser in der 2.Halbzeit eingesetzter Torspieler konnte diese zuverlässig entschärfen, ansonsten war auch unser Torspieler in der 2. Spielhälfte beschäftigungslos.

Die D II hat einen ungefährdeten Sieg eingefahren. In einem Spiel mit Licht und Schatten wurde es versäumt, etwas für das Torverhältnis zu tun. Unser Trainerteam hat der Mannschaft schon nach Spielende mitgeteilt, worauf der Schwerpunkt in den nächsten Trainingseinheiten gelegt wird.

Die reichlich anwesende Fangemeinde verabschiedete die Mannschaft dennoch mit viel Applaus vom Platz.




Trainingszeiten

Montag - 17:00 - 18:30 ( Sportpark Schmiden (Stadion))
Mittwoch - 16:30 - 18:00 ( Sportpark Schmiden (Stadion))
Donnerstag - 17:30 - 19:30 ( Sportpark Schmiden (Stadion))