TSV-Teams auswärts gefordert
  28.10.2021 •     Fussball Allgemein Fussball Aktive I Fussball Aktive II

Am Sonntag treten TSV I und TSV II bei verschiedenen Gegnern an

In den meisten Fällen ist der Spielplan der Kreisliga B 4 und der Kreisliga A 1 so gestaltet, dass der TSV Schmiden mit beiden Teams gegen die Mannschaften des gleichen Gegners spielt. Am kommenden Sonntag wird diese Regel durchbrochen und die Nurmiweg-Kicker spielen an verschiedenen Orten gegen unterschiedliche Gegner.

Um 12.15 Uhr muss der Tabellenzweite TSV Schmiden II beim fünftplatzierten TB Beinstein II antreten. „Das sind immer heiße Spiele gegen Beimstein“ weiß Schmidens Trainer Paolo Barone. Vor allem rührt die Brisanz daher, dass beide Mannschaften seit mehreren Jahren stets in den vordersten Tabellenregionen dabei sind. Auch dieses Mal muss der TSV mit Zählbarem aus Beinstein zurückkommen will er am verlustpunktfreien Spitzenreiter TSV Schornbach II dranbleiben.

Der TSV Schmiden I tritt um 15.00 Uhr bei der SV Remshalden II an. Um weiterhin ein ausreichendes Polster auf die hinteren Plätze zu haben, möchte die junge Truppe um Trainer Michael Felix auf jeden Fall Punkte mitbringen. „Ein Punkt wäre ok, aber unser Ziel sind drei Punkte“ sagt Felix mit Blick auf die Tabelle. Aufgrund mehrerer verhinderter und angeschlagener Spieler kann der Kader erst relativ spät zusammengestellt werden.