Starker Start in die neue Saison
  01.09.2019 •     Fussball Allgemein Fussball Aktive I

Mit einem 5:1 startete der TSV Schmiden optimal in die neue Saison. Nach dem 3:0 Erfolg im Pokalspiel gewann der TSV auch das zweite Aufeinandertreffen klar und verdient.
Beide Mannschaften begann bedacht auf Sicherheit und so blieben Chancen in der ersten Viertelstunde aus. Der Gast hatte dann die erste Chance, aber J. Reidt parierte den Schuß sicher.
Patrick Nebel brach schließlich in der 19. Minuten den Bann. Von rechts außen kurvte er nach innen und überwand den VfR-Keeper mit einem platzierten Linksschuß. Das Tor brachte aber leider nicht die gewünschte Sicherheit. Im Gegenteil, der VfR beherrschte jetzt das Spiel, aber richtige Torchancen gelangen auch ihm nicht.
Die zweite Halbzeit begann furios. in der 48. Min erhöhte M. Herberth zum 2:0 nach enem schönen Konter. Birkmannsweiler lockerte jetzt die Abwehr um mehr Druck auszuüben.
Schmiden nutzte dies jedoch konsequent aus und erhöhte bis zur 63. Min auf 5:0. Herberth, Nebel und Sessa trafen nach belieben. Das Spiel war damit vorzeitig entschieden. Die restlichen Minuten ließ der TSV nichts mehr anbrennen.
Der VfR kam dann noch in der 84. Minute durch einen verwandeleten Elfmeter zum verdienten Ehrentreffer.
Ein verdienter Sieg zum Start, wenngleich vielleicht etwas zu hoch.