Sieg und Niederlage in den ersten beiden Testspielen
  29.07.2020 •     Fussball Allgemein Fussball Aktive I Fussball Aktive II

Das neue TSV-Team spielte in Allmersbach und gegen den TSV Mühlhausen

Zum ersten Testspiel während der Vorbereitung auf die neue Saison trat das neu formierte TSV-Team am vergangenen Sonntag beim Kreisliga-A-2-Vertreter SV Allmersbach II an. Die Gastgeber standen zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs auf dem zweiten Platz der Parallelstaffel. Bei großer Hitze war beiden Mannschaften anzumerken, dass man sich noch am Beginn der Vorbereitung steht, viele Fehlpässe und Abstimmungsprobleme ließen nur wenig Spielfluss aufkommen. Allmersbach gewann die Partie durch zwei Tore in der ersten Halbzeit mit 2:0.

Am Dienstagabend präsentierte sich der TSV Schmiden erstmals zuhause am Nurmiweg. Die überraschend hohe Zuschauerzahl freute die Mannschaft und Schmiden zeigte sich bereits stark verbessert gegenüber dem Spiel in Allmersbach. Zunächst ließen die Hausherren mehrere Chancen liegen, die Führung der Gäste fiel in der 21. Minute eher unerwartet. Doch der TSV agierte weiter offensiv und nach doppeltem Doppelpass mit Kapitän Michele Adesso war es der eben den A-Junioren entwachsene Alessandro Fazio der das Leder in der 38. Minute in das Tordreieck hämmerte.

Nach Wiederanpfiff spielte Fazio den ebenfalls aus der A-Jugend gekommenen Oliver Bach frei und dieser vollendete den Spielzug mit dem 2:1-Führungstreffer. In der 81. Minute schließlich das dritte Tordebüt im Trikot des TSV Schmiden. Neuzugang Tim Otterbach traf kompromisslos aus 10 Metern – 3:1. Im Gegenzug konnten die Gäste das Tor zum 3:2-Endstand erzielen.