Wechselspiele in der Winterpause
  29.12.2018 •     Fussball Allgemein Fussball Aktive I Fussball Aktive II

Der TSV Schmiden verzeichnet zwei Neuzugänge und zwei Abgänge

Im Kader des TSV Schmiden haben sich während der momentanen Winterpause kleine Änderungen ergeben.

Tim Schmitt wechselt zurück zu seinem Heimatverein SV Fellbach und wird dort für den SVF II in der Bezirksliga auflaufen.

Der im Sommer zum TSV gewwechselte Sideris Papadopoulos verlässt die Nurmiweg-Kicker in Richtung SG Untertürkheim. Aufgrund von Schichtdienst und Umzug nach Stuttgart-Wangen möchte der Offensiv-Akteur wieder für seinen Stammverein SGU spielen.

Neu beim TSV Schmiden ist mit Daniel Pereira ein Torhüter, er wechselt vom SV Fellbach nach Schmiden. "Auf dieser Position haben wir dringenden Handlungsbedarf" sagt TSV-Coach Michael Felix. Bisher stand dem TSV Schmiden mit Johannes Reidt lediglich ein Torwart zur Verfügung.

Ebanfalls neu am Nurmiweg ist mit Martin Nokaj ein weiterer Akteur der vom SV Fellbach nach Schmiden wechselt. Nokaj ist 21 Jahre alt und war vor seiner Zeit beim SVF in der Jugend der Stuttgarter Kickers sowie des SGV Freiberg/Neckar aktiv.

Wir wünschen den Spielern die den TSV verlassen alles Gute. Den Neuzugängen wünschen wir viel Erfolg und dass sie von Verletzungen verschont bleiben.

erstellt von Uli