Vorletzter Auftritt am Nurmiweg
  02.05.2019 •     Fussball Allgemein Fussball Aktive I Fussball Aktive II

Die Teams des TSV Schmiden erwarten Gäste aus Schlechtbach

Nach einem weiteren Erfolg des TSV Schmiden II in der Kreisliga B am vergangenen Sonntag beim SV Hegnach II (8:1) konnte die Elf von Trainer Ottaviano Acri mittlerweile auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken. Am kommenden Sonntag steht um 12.45 Uhr die Partie am heimischen Nurmiweg gegen den TSV Schlechtbach II auf dem Spielplan.

"Wir wollen mit einem weiteren Sieg unsere Position da vorne festigen" sagt Acri. Im Hinspiel konnte Schmiden mit 2:0 gewinnen, Schlechtbach ist Tabellen-Vorletzter "trotzdem werden wir den Gegner nicht unterschätzen, das Hinspiel war eine harte Nuß" so Acri weiter. Wie der Kader des TSV II aussehen wird, ist noch nicht klar, hängt auch davon ab wie viele Spieler bei der ersten Mannschaft benötigt werden.

Denn beim TSV Schmiden I herrscht vor dem Spiel gegen den TSV Schlechtbach I (Sonntag, 15.00 Uhr) wieder mal Personalmangel. Zu den verletzten Michele Adesso, Corin Klein und Dominik Henseleit gesellen sich die vom Hegnach-Spiel gesperrten Markus Hardge (zwei Spiele Sperre nach roter Karte) und Jan Stöcker (ein Spiel nach gelb-rot in Hegnach) hinzu. Hinter dem Einsatz weiterer Akteure steht noch ein Fragezeichen. Mit Simon Lenk und Marvin Schäfer stehen zwei in Hegnach fehlende Spieler wieder im Kader. "Durch die ständigen Personalprobleme bekommen wir einfach keine Konstanz rein" klagt TSV-Trainer Michael Felix. Mit einem Sieg könnte der TSV Schmiden in der Tabelle wieder ein Stückchen nach vorne rücken "und das ist auch unser Ziel" so Felix.

erstellt von Uli