3:0 (1:0) Sieg des TSV I im Testspiel
  01.03.2019 •     Fussball Allgemein Fussball Aktive I Fussball Aktive II

Ein ungefährdeter Sieg gegen einen starken Kreisliga-B-Vertreter aus Erbstetten/Nellmersbach II gelang am Donnerstag Abend der Vertretung des TSV I. Jan Stöcker in Halbzeit 1 und Matthias Sessa mit einem Doppelpack waren die Torschützen.

Erneut musste Trainer Michael Felix auf Kräfte der 2. Mannschaft zurückgreifen. Diesmal sprangen J. Reitmeier und Christoph Lauterbach durchaus erfolgreich in die Bresche.

Die erste Halbzeit zeigte ein flottes Spiel von beiden Mannschaften, das allerdings durch den starken Wind beeinträchtigt wurde. Die SGM versuchte es immer wieder mit langen Bällen auf die schnellen Spitzen, diese konnten jedoch fast immer am Torschuß gehindert werden, so das TW Reidt selten glänzen konnte. Auf der anderen Seite scheiterten Nebel, Siciliano und Bach am gut aufgelegten TW der SGM.
Jan Stöcker überwand in der 25. Minute dann mit einem Kopfball aus kürzester Distanz den Keeper zum 1:0 Halbzeitstand.

In Halbzeit zwei steigerte sich der TSV nochmals und ließ dem Gegner nun gar keinen Platz mehr zur Entfaltung. Aber immer wieder war es der Gästetorhüter, der in zahlreichen 1:1 Situationen Sieger blieb. Als den Gästen Mitte der 2. Halbzeit dann die Luft langsam ausging, nahm sich M. Sessa ein Herz und schoß aus 20 Meter den Ball an den linken Innenpfosten zum 2:0. Kurz darauf erhöhte er nach einer Einzelleistung zum 3:0 Endstand.

Fazit: Gegen einen überraschend starken Gegner spielte der TSV ruhig und gewann auch in der Höhe verdient mit 3:0. Auch die beiden "Aushilfen" konnten überzeugen.

erstellt von J. Wolf